Über Uns

DEEP Deutschland ist ein Kollektiv aus engagierten Mitgliedern, darunter Friedenspädagog_innen und Aktivist_innen mit unterschiedlichen Hintergründen.

Seit April 2016 ist DEEP Deutschland ein eigenständiger eingetragener Verein und Mitglied des ‘Global DEEP Network’, und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke tätig. Wir arbeiten an der Stärkung der internationalen und interkulturellen Verständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Friedensbildung für eine ökologische und nachhaltige Zukunft.

Um positive Veränderungen zu bewirken, verfolgen wir einen mehrdimensionalen Ansatz der Friedensförderung, der Menschen dabei unterstützt, auf positive Weise miteinander in Beziehung zu treten. Dazu nutzen wir Werkzeuge wie interkulturellen Dialog, Konflikttransformation und Friedensbildung die sowohl das Bewusstsein als auch die Transformation und die menschliche Empathie stärken.

Aktive Mitglieder

Wibke Gehringer

Vorstandsmitglied, Trainerin, Systemische Beraterin,

Dr. Marisol Bock

Vorstandsmitglied, Friedensaktivistin, Doktorandin in Friedensstudien

Dr. Alexander Horstmann

Sozialanthropologe, Lehrbeauftragter (Peace Master, UJI)

Lina Westermann

Vorstandsmitglied, Trainerin, Yogalehrerin

Mirko Murad Sbeih

Vorstandsmitglied

Kevin J. Brenneman

Trainer, Dozent, Improvisationstheater Spieler/Schauspieler, Freiberufler

Johannes Jacubasch

Digitaler Berater, Friedensforscher

Anton Pleva

Schauspieler, Theaterregisseur und -autor

Rachel Musson

Pädagogin und Gründerin von ThoughtBox Education

Lukas K. B. Nagel

M.S. Asienwissenschaften und zertifizierte Friedensfachkraft

Janosch Sbeih

Stiftungsberater: Systemwandel durch transformative Wirtschaft und Kulturwandel.

Dieter Gehringer

Klima-Aktivist und Mitbegründer von “Grannies for Future Köln”, Lehrer/Schulleiter im Ruhestand

Anja-Raniah Sbeih

Künstlerin, Erzieherin

Clara Mei Ying Sonnborn

Ärztin

Verena Bloch

Beraterin für Kinderrechte