“Formation à la Facilitation”

Im Januar 2019 führte DEEP Deutschland in Kooperation mit DEEP Frankreich einen zweitägigen Workshop in Lille durch, der den Titel “Formation à la facilitation” trug. Ziel war es, zukünftige Trainer_innen darauf vorzubereiten, wie sie Improvisationstheater-Workshops in Schulen und Vereinen besser moderieren können. Der Workshop war eine Fortsetzung des vorherigen Projektes “L’Autre, c’est moi !”, welches 2017 ebenfalls in Lille, Frankreich, stattfand. Neben den Moderationsfähigkeiten lag der Fokus in Theorie und Praxis des Improvisationstheaters und dem Ansatz von John Paul Lederach.

-Workshop Format-:

Teil 1: Improvisationstheater-Workshop

Teil 2: Reflexion, Diskussion, Theorie & Moderationstipps

Teil 3: Teilnehmer_innen planen ihren eigenen Workshop

Teil 4: Teilnehmer_innen moderieren den Workshop

(Reflexion, Feedback & Abschluss)